Sehnsucht nach Berg

Noch bevor der April macht was er will, wechseln bereits im März die Temperaturen zwischen „kurz-vor-dem-Badewetter“ und Frost.
Da die Wintersaison früher als uns allen lieb ist vorübergegangen ist, sehnen sich Bergverliebte umso mehr nach dem Sommer.

Während wir derzeit alle brav dahoambleiben findet sich endlich Zeit ein paar Wandertouren und Ausflugsziele für den Sommer zu überlegen. Langsam könnt ihr die Bergschuhe und Wanderkarten heraussuchen. Ein Besuch am Anna-Schutzhaus sollte auf eurer ToDo-List natürlich ganz vorne mit dabei sein. 😉

Um heiter zu bleiben empfehlen wir euch ein paar Gipfel- und Hüttentouren grob durch zu planen, aber vor allem mit ganz viel Vorfreude in den Bildern der vergangenen Wandersaison zu stöbern.

Ein bisschen Zeit geben wir dem Schnee noch, dann heißt es Sonnencreme ins Gesicht und ab in die Berge.

Alles Liebe, bleibt gesund und frohen Mutes!

Inzwischen bitte #dahoambleiben !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code